Nutzungsbestimmungen

  1. Kodex der Seelenwelten (Nutzungsbestimmungen)

    Lies die folgenden Bestimmungen aufmerksam durch und registriere dich nicht, wenn du mit den u.g. Regeln und Bestimmungen nicht einverstanden bist. Durch Abschluss der Registrierung stimmst du den weiter aufgeführten Nutzungsbestimmungen vollständig zu.

    1. 1. Nutzungsbestimmungen

      Die Registrierung und Benutzung der Website ist völlig kostenlos. Du musst jedoch die hier genannten Regeln und Erklärungen anerkennen.

      Diese Regeln gelten uneingeschränkt für alle registrierten Nutzer der SeelenWelten, die der Einhaltung der Regeln nach bestem Wissen und Gewissen mit Abschluss der Registrierung sowie Nutzung des Forums zustimmen, als auch für die Besucher des o.g. Internetangebotes.

      Verstöße gegen diese Regeln werden verwarnt. Bei wiederholter oder schwerer Missachtung kann es zur Sperrung des Accounts kommen.

      Die Administratoren und Moderatoren des Seelenwelten-Forums versuchen, unerwünschte Beiträge von dieser Website fernzuhalten, es ist jedoch unmöglich, alle Inhalte manuell zu überprüfen. Alle Beiträge drücken ausschließlich die Ansichten der Autoren selbst aus. Die Eigentümer der Website »seelenwelten.de« oder die WoltLab GmbH (Entwickler der verwendeten Software) können nicht für den Inhalt einzelner Beiträge verantwortlich gemacht werden.

      Mit dem Vollenden der Registrierung erklärst du dich damit einverstanden, die Nutzungsbestimmungen vollständig einzuhalten und diese Website nicht für Obszönitäten, Vulgäres, Beleidigungen, Propaganda, (extreme) politische Ansichten oder (verbale) Verstöße gegen das Gesetz zu missbrauchen.

      Beiträge und Benutzerkonten können durch Moderatoren und Administratoren dieser Website, u.a. aus Gründen des Verstoßes gegen die guten Sitten, ohne weitere Begründung editiert oder gelöscht werden.


    2. 2. Verhaltensregeln

      1. 2.1. Schreiben im Forum

        Beim Posten im Forum solltet ihr euch darüber im Klaren sein, dass euch, wenn auch nur virtuell, ein anderer Mensch gegenüber sitzt.

        Daher ist es unumgänglich, sich anderen gegenüber mit Anstand und Respekt zu verhalten. Auch auf einen netten Umgangston (Netikette) solltet ihr achten. Beleidigungen, Beschuldigungen, Hetze oder sonstigen Diffamierungen, egal ob per PN, E-mail oder im Foren-Chat, sind daher zu unterlassen.

        Sollte es dennoch zu solchen Vorfällen kommen, werden entsprechende Maßnahmen getroffen. Gerade bei Diskussionen solltet ihr daher auf eure Wortwahl achten.

        Da das Forum eine wichtige Funktion in der Aufrechterhaltung bzw. in der Entstehung von Beziehungen zwischen Betroffenen und/oder deren Angehörigen hat, ist es wünschenswert für uns alle, wenn wir uns behandeln als wären wir „gute Freunde“.

        Sollte es trotzdem einmal zu einem Streit untereinander kommen, der in seiner Entstehung oder auf Grund seines Themas nichts mit dem Forum zu tun hat, seid bitte im Interesse aller so nett und tragt ihn außerhalb des öffentlichen Bereiches des Forum aus. Für Streitigkeiten innerhalb des Forums stehen euch bei Bedarf Teammitglieder als Schlichter zur Verfügung.

        Die Weitergabe bzw. Publizierung von Inhalten des Forums (Texten, Bildern, Informationen) an Dritte ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Forenleitung bzw. des Urhebers (Posters) des betreffenden Textes oder Bildes nicht gestattet. Verstöße haben eine Sperre zur Folge, im Falle einer Urheberrechtsverletzung auch ggf. weitere Konsequenzen.

        Das SeelenWelten-Forum ist ein kostenloses Angebot und darf nicht zur Vermarktung von Produkten oder Dienstleistungen egal welcher Art genutzt werden. Verstöße dagegen können zum sofortigen Ausschluss vom Forum führen.


      2. 2.2. Privatsphäre

        Bitte achtet die Privatsphäre anderer Mitglieder!

        Bevor ihr Mitglieder in Messengern hinzufügt, per E-mail anschreibt, oder auf andere Art und Weise Kontakt sucht, nehmt bitte Kontakt über PN oder im Forenchat auf und klärt ab, ob das Mitglied Kontakte wünscht. Ist ein Benutzerprofil für euch nicht zugänglich, dann respektiert bitte den Wunsch des Forenmitglieds nach Privatsphäre.

        Es gibt immer wieder Zeiten zu denen man sich zurück ziehen und Kontakte einschränken möchte. Bitte nehmt darauf Rücksicht.

        Bei groben Verstößen und Fällen von Belästigung ist mit umgehendem Ausschluss aus dem Forum zu rechnen. Wir werden betroffene Mitglieder bei der Ergreifung rechtlicher Schritte gegen Stalking und sexuelle Belästigung unterstützen und dabei auch mit den Strafverfolgungsbehörden zusammenarbeiten.


      3. 2.3. vertrauliche Inhalte und Daten

        Soweit private Daten -jeglicher Art- euch von einem User im Vertrauen mitgeteilt werden, besteht insoweit für jeden User eine Verschwiegenheitspflicht gegenüber anderen Usern.

        In Krisenfällen kann es jedoch erforderlich werden, dass dem Team derartige Daten mitgeteilt werden, das ist dann eine Ausnahme. Ansonsten führt die Weitergabe derartiger Daten zur Verwarnung.

        Bei Wiederholung oder schweren Verstößen kann eine (temporäre) Sperre möglich sein. Das Gleiche gilt für die Weitergabe von Passwörtern (PW) zu Blogs oder Beratungsthreads, oder Inhalten aus Wohngemeinschaften oder geschützten Bereichen.

        Diese Themen und Bereiche stehen unter besonderem Schutz.

        Wer Inhalte dieses Forums dazu benutzt, anderen direkt oder indirekt (z.B. durch die Weitergabe von Informationen an Dritte) zu schaden, der wird sofort vom Forum ausgeschlossen. Zudem behalten wir uns in diesem Fall weitere Schritte (auch rechtliche) vor.


      4. 2.4. Rechtliches

        Es gibt keinen rechtsfreien Raum im Forum, d.h. es gelten die Gesetze der Bundesrepublik Deutschland.

        Folgende Punkte sind hierbei aufzuführen: diese Inhalte sind im Forum explizit verboten:

        - Verbreitung von Propagandamitteln verfassungswidriger Vereinigungen (§ 86 StGB),

        - Verbreitung pornographischer Schriften und Darstellungen (§ 184 StGB),

        - Aufforderung zu Straftaten oder sich daran zu beteiligen,

        - Veröffentlichung von Material, das andere verleumdet, beleidigt oder bedroht,

        - Veröffentlichung von Beiträgen mit wirtschaftlichem Inhalt,

        - Missbrauch der Meinungsfreiheit, um andere Mitglieder zu beschimpfen, zu beleidigen, zu diskriminieren oder anders geartet verbal zu attackieren.

        - Beiträge, die gegen das geltende Urheberrecht verstoßen, dazu gehören neben Bildern (Fotos, Grafiken) auch Zitate aus Songtexten (!) und Gedichte, deren Autor nicht mindestens 70 Jahre tot ist).

        - Beiträge, die gegen das geltende Presserecht verstoßen

        - Beiträge, die Leben und/oder Gesundheit anderer User gefährden können

        - Beiträge die selbstschädigendes Verhalten, SVV, Suizd oder den Gebrauch bewusstseinserweiternder Substanzen (legaler & illegaler Drogen) glorifizieren oder verharmlosen, oder geeignet sind, User dazu zu animieren.

        - Beiträge, die offensichtlich nicht der Diskussion dienen, sondern nur dazu da sind um das Forum quasi zu überschwemmen

        - Beiträge, die nicht in deutscher Sprache, oder in einem Code verfasst sind

        - Beiträge die detailliert Gewalttaten (z.B. Missbrauch, Vergewaltigung, Folter) beschreiben.

        - Werbung für Produkte und Dienstleistungen egal ob in Links oder Beiträgen ist untersagt. Auch darf über seelenwelten.de kein Handel mit Gebraucht- oder Neuwaren betrieben werden.


        Das Einfügen (Kopieren) von Inhalten anderer Websites ist untersagt, auch wenn die Quelle dabei angegeben wird. Bei Zitaten aus Büchern ist der Autor, sowie Buchtitel anzugeben.

        Sofern Videos ins Forum eingebunden werden muss der betreffende User alle Rechte an den Inhalten innehaben und darf keinesfalls Rechte Dritter, insbesondere Urheberrechte (z.B. an Musik) verletzen!

        Jedes Mitglied des Forums trägt die volle Verantwortung für den Inhalt seiner Postings.

        Ein jedes Teammitglied, wie auch der entsprechende Forenpate, hat in solch einem Fall das Recht, den Beitrag eines anderen Users zu bearbeiten oder sogar zu löschen, wenn er es auf Grund des Inhaltes für angemessen hält.

        Auch der Pate eines Forums hat das Recht Beiträge anderer User zu editieren, wenn es angemessen ist. Was „angemessen“ ist und was nicht, obliegt dem Teammitglied.

        Solltet ihr nach dem Grund der betreffenden Maßnahme fragen, so muss das Teammitglied oder der Forenpate mindestens eine Forenregel angeben können, die das Handeln rechtfertigt.

        Außerdem muss in einem geänderten Posting angegeben sein, was und warum geändert/gelöscht wurde, und auch welches Teammitglied oder Pate die Änderung vorgenommen hat. Die von den Teammitgliedern oder Paten hinzugefügten Editbeiträge dürfen NICHT entfernt werden.


    3. 3. Suizidalität

      Jeder, der sich schon einmal in einer Situation des „nicht mehr weiter wissens“ befunden hat oder an einer psychischen Erkrankung leidet, kennt oft auch den Gedanken, nicht mehr leben zu wollen/zu können. Aufgrund von unterschiedlichen Erfahrungen mit Suizid-Ankündigungen in anderen Foren, gibt es hier spezielle Regelungen, an die ihr euch halten solltet:

      „Seelenwelten“ ist ein Anlaufpunkt und eine Gesprächsplattform für Menschen, die sich mit anderen Betroffenen über ihre Erfahrungen und Erlebnisse austauschen wollen.

      Wenn ihr euch in einer akuten Krisensituation befindet, dann ist unsere Community eindeutig der falsche Rahmen, um sich Hilfe zu holen.

      Wendet euch in einer solchen Situation an euren behandelnden Arzt oder Psychotherapeuten, die Ambulanz der nächstgelegenen psychiatrischen Klinik oder die Telefonseelsorge.

      Wir können keine 24-Stunden-Betreuung des Forums gewährleisten!


      1. 3.1. Suizidankündigungen sind verboten!

        Sollte dies dennoch vorkommen, wird der entsprechende User ggf. gesperrt und es gelten folgende Bedingungen:

        Da wir bei der deutlich geäußerten Suizidankündigung den Bestimmungen des § 323c StGB - Unterlassene Hilfeleistung unterliegen, und uns ggf. strafbar machen, wenn wir nach einer entsprechenden Ankündigung nichts unternehmen, sind wir gezwungen, bei einer deutlich formulierter Suizidabsicht die Behörden einzuschalten!

        Bitte denkt daran, denn es macht keinen Unterschied, ob es euch wirklich schlecht geht und ihr euch entsprechend äußert oder ob es einfach nur so „dahin“ gesagt ist, weil man sich an einem Tag sehr schlecht fühlt.

        Das Board unterliegt den allgemeinen Datenschutzbestimmungen. Das heißt, dass alle von euch gemachten Angaben nur zu internen Zwecken gespeichert und vertraulich behandelt werden. Ausnahmen stellen nur konkret geäußerte Suizidankündigungen, sowie deutliche Rechtsverstöße dar. In solchen Fällen behalten wir es und vor auch persönliche Daten an die entsprechenden Stellen weiter zu leiten.


      2. 3.2. Methodendiskussionen und verbotene Substanzen

        Methodendiskussionen zum Thema Suizid und Selbstverletzung sind in dieser Community nicht erwünscht!

        Unter Methodendiskussion fallen alle Aspekte, die einen anderen quasi dazu anleiten, Suizid zu begehen, und welche Methode für Selbstverletzung am Effektivsten ist. Wir möchten euch auch bitten, explizite Schilderungen von Selbstverletzung zu unterlassen.

        Das Gleiche gilt für Tipps zum Missbrauch oder Gebrauch von Drogen und bewusstseinserweiternden Substanzen.

        Falls solche Beiträge auftauchen, werden sie kommentarlos gelöscht. Außerdem hat es Konsequenzen zur Folge, die bis hin zur Sperrung des Benutzer Accounts gehen können.


      3. 3.3. Ankündigung selbstverletzenden / selbstschädigenden Verhaltens

        Die Ankündigung selbstverletzenden/selbstschädigenden Verhaltens ist verboten. Eine Ankündigung liegt dann vor, wenn aus dem Posting ersichtlich ist, dass selbstverletzendes / selbstschädigendes Verhalten kurz bevor steht oder geplant ist.

        Für die Wohngemeinschaften kann hier eine Ausnahmeregelung getroffen werden, wenn alle Bewohner dem zustimmen. Sobald ein Bewohner seine Meinung ändert, ist vom WG-Paten eine evtl. Ausnahmeregelung zu widerrufen und Punkt 3.3 der Forenregeln umzusetzen.


    4. 4. Eröffnen von Themen (Threads)

      Es kann jeder so viele Threads erstellen wie er möchte.

      Voraussetzung ist nur, dass Themen, die andere gefährden bzw. „triggern“ (d.h. in ihrer geistigen Stabilität beeinträchtigen) können, entsprechend mit einer TRIGGER Warnung im Titel versehen werden. Eine solche Warnung ist grundsätzlich dann anzubringen, wenn der Inhalt des Threads dazu geeignet ist, andere Betroffene zu "triggern". Bei Schilderungen von Missbrauchs- oder Suiziderfahrungen, sowie Gewalterlebnissen etc. ist davon grundsätzlich auszugehen!

      Bei allen Beiträgen obliegt es euch selbst, ob ihr lesen wollt oder nicht. Wichtig ist nur, dass ihr euch stabil genug fühlt Beiträge mit einer solchen Kennzeichnung auch zu lesen. Die Entscheidung müsst ihr selbst treffen.

      Wenn ihr einen Thread erstellt, dann achtet bitte darauf, dass der Titel, neben einer evt. Triggerwarnung, auch eine aussagekräftige Bezeichnung hat und man vielleicht schon erkennen kann, worum es geht. Es spricht nichts gegen Threads mit der Bezeichung „Hilfe“, o.ä. es ist jedoch für den Leser nicht wirklich ansprechend und schreckt einige vielleicht auch von vornherein ab.

      Ihr habt in eurem Profil die Möglichkeit, Bereiche, deren Inhalte triggern könnten, auszublenden. Sie sind dann für euch unsichtbar. Nutzt das als Schutz, wenn ihr selbst gerade instabil seid! Ihr könnt die Sperre für die ausgeblendeten Bereiche jederzeit wieder aufheben.


    5. 5. Beiträge

      Für den Inhalt der Beiträge ist jeder User von www.SeelenWelten.de selbst und ausschließlich verantwortlich.

      Wenn ihr über triggernde Themen (Gewalt, Selbstverletzung, Suizid etc.) schreibt, dann markiert den Text und benutzt die im Forum eingebaute Trigger-Schutzfunktion.

      Die Benutzung der Trigger-Box ist bei triggernden Themen im gesamten Forum zwingend vorgeschrieben. Sie kann in den Wohngemeinschaften (WGs) außer Kraft gesetzt werden, wenn alle WG-Mitglieder damit einverstanden sind.

      Das Forum hat darüber hinaus eine automatische Zensurfunktion, die bestimmte triggernde Worte mit Sternchen versieht. Eine Verpflichtung selbst Sternchen zu setzen gibt es nicht.


      1. 5.1. Eigentum an den Beiträgen und Inhalten

        Das Copyright an Texten, Bildern (in der Galerie, als Dateianhang oder als Avatare) bleibt, sofern nicht anders angegeben, beim Eigentümer (Threadersteller, Autor, Fotograf oder Künstler).

        Die Verwendung für private Zwecke außerhalb des Forums ist nur nach vorheriger Genehmigung durch den Rechteinhaber erlaubt, die Verwendung für gewerbliche Zwecke ist grundsätzlich verboten.

        Betreiber und Domaininhaber machen sich die Beiträge und Inhalte im Forum nicht zu eigen. Auf Wunsch und mit einer entsprechenden Begründung werden wir eure Beiträge ggf. löschen. Ein Anspruch darauf besteht nicht.

        Die vom Forum bereitgestellten Avatare sind lizenzfreien Bildersammlungen entnommen. Die Lizenz zur Verwendung erfolgte durch die Mitgliedschaft in den betreffenden Portalen. Die Lizenz ist nicht übertragbar, daher dürfen die Avatare nur innerhalb des Forums verwendet werden. Das gilt auch für Avatare, die von Nutzern dieses Forums angefertigt wurden.

        Eure eigenen Themen und Beiträge könnt ihr bis 48 Stunden nach der Erstellung editieren. Sollen danach noch Änderungen vorgenommen werden, wendet euch bitte an ein Mitglied des Forenteams. Ein Anspruch auf Vornahme von Änderung oder Löschen von Beiträgen besteht nicht.

        Wurden Beiträge durch Teammitglieder oder Forenpaten editiert, so ist das Entfernen der entsprechenden Editier-Vermerke verboten.


    6. 6. Forenaccounts und Nicknamen

      Jeder User darf nur einen Forenaccount anlegen. Das Führen von mehreren Accounts ist in Ausnahmefällen erlaubt und bedarf der Zustimmung durch das Team. Mehrfachaccounts werden durch das Team entsprechend gekennzeichnet.

      Desweiteren ist jede(r) ist für seinen Account und die Benutzung seines PC selbst und voll verantwortlich und hat selbst dafür Sorge zu tragen, dass sich niemand Anderes unter seinem Account oder über seinen PC Zugang zum Forum verschafft. Missbräuchliche Anwendung geht im Zweifel zu Lasten des angemeldeten Users.

      Sollten wir Kenntnis davon bekommen, dass jemand ohne Genehmigung einen zweiten Account besitzt, so wird dieser „Zweitaccount“ kommentarlos gelöscht und der User vorübergehend gesperrt.

      Das Gleiche gilt für die Neuanmeldung eines Accounts, wenn euer ursprünglicher Account auf Grund eines Verstoßes gegen die Forenregeln gesperrt oder gelöscht wurde.

      Wenn ihr nach der Sperrung/Löschung eures Accounts wieder in die Community zurück wollt, dann ist das nur nach Rücksprache mit dem Forenbetreiber oder einem Stellvertreter möglich.

      Solltet ihr euch während einer zeitweiligen Sperrung oder einer auf Dauer ausgesprochenen Nutzungssperre erneut anmelden, gleichgültig ob unter Angabe echter oder falscher Daten, um euch Zugang zu diesem Forum zu verschaffen, wird auch dieser Account gesperrt. Dies gilt auch dann, wenn der Account durch einen Dritten erstellt wurde, um dem gesperrten Mitglied Zugang zum Forum zu verschaffen.

      Zur Vermeidung von Wiederholungsfällen muss bei Zuwiderhandlung gegen das virtuelle Hausrecht des Forenbetreibers und der von ihm bestimmten Vertreter mit der Einforderung einer strafbewehrten Unterlassungserklärung mit der Verpflichtung, eine erneute Anmeldung zukünftig zu unterlassen, gerechnet werden. Dies gilt auch für Dritte, die bei der Zuwiderhandlung gegen das virtuelle Hausrecht direkt oder indirekt beteiligt waren.

      Andere und weitere rechtliche Schritte behält sich der Forenbetreiber vor.


      1. 6.1. Löschung von Forenaccounts auf Antrag

        Es gibt immer wieder Situationen in denen man sich aus einer spontanen Stimmung heraus löschen lassen möchte. Gelöschte Benutzerkonten (Accounts) können nicht wiederhergestellt werden, deshalb sollte eine solche Entscheidung gut überlegt werden.

        Wenn Du dein Benutzerkonto löschen lassen möchtest, wende dich bitte an das Team. Nach 10 Tagen Bedenkzeit wird Dein Account dann gelöscht, sofern Du es Dir bis dahin nicht anders überlegt hast.

        Mit der Löschung eines Benutzerkontos werden alle im Profil eingegebenen Daten gelöscht, nicht jedoch die im Forum erstellten Beiträge und hochgeladene Dateien und Bilder.


      2. 6.2. Änderung von Nicknamen

        Euer Nickname dient eurer Identifizierung im Forum. Eine Änderungen des Nicknamens ist im Profil möglich. Nach einer Änderung müsst ihr 300 Tage warten bevor ihr euren Nick wieder ändern könnt.

        Überlegt euch daher gut, unter welchem Namen ihr im Forum unterwegs sein wollt!!! Nicknamen, die an reale oder virtuelle "prominente" Personen - egal ob lebend oder tot - erinnern, sind nicht gestattet. Ebenso dürfen keine urheberrechtlich geschützten Namen (Markennamen) verwendet werden.


    7. 7. Null-Poster und inaktive User

      Es kommt immer mal wieder vor, dass man aus den verschiedensten Gründen keine Lust hat, im Forum zu posten. Das ist verständlich und nachvollziehbar.

      Da aber auch solche Null-Poster die Datenbank belasten, werden alle Mitglieder, die innerhalb von drei Monaten keinen Beitrag verfasst haben, per E-mail angeschrieben und darauf hingewiesen.

      Erfolgt keine Rückmeldung, werden die betroffenen Accounts ohne weiteren Kommentar gelöscht. Ähnlich verfahren wir mit Usern, die sich länger als 800 Tage nicht mehr im Forum eingeloggt haben.


    8. 8. Sprache

      Jeder Benutzer sollte sich bemühen, die Regeln der deutschen Rechtschreibung zum größten Teil einzuhalten. Tippfehler kommen vor und können schnell durch die Nutzung der Vorschau bzw. der Editierfunktion behoben werden.

      Es liegt im Interesse aller, wenn ihr eure Beiträge vor dem Absenden noch einmal korrekturlesen würdet. Das Board verfügt über eine Suchfunktion. Das heißt, Wörter, die falsch geschrieben sind, können andere Benutzer nicht über die Suchfunktion finden und eventuell auch nicht verstehen.

      Wenn ihr lange Beiträge verfasst, dann achtet bitte darauf, dass ihr eine ausreichende Interpunktion (zumindest PUNKT und KOMMA und das Setzen von Absätzen) verwendet. Das erleichtert das Lesen und Verstehen der Beiträge.


    9. 9. Avatar-Regeln

      Für die über die „Avatar Funktion“ verfügbaren Bilder haben wir ausschließlich lizenzfreie Bilder verwendet, die nicht gegen das geltende Urheberrecht verstoßen.

      Solltet ihr ein eigenes Avatar verwenden wollen, so bitten wir euch, auf das geltende Urheberrecht zu achten. Avatare, die dagegen verstoßen, sind nicht zulässig. Des Weiteren gelten gesonderte Regeln für die Verwendung eigener Avatare. Diese sind unbedingt zu beachten.

      Fällt ein Avatar durch Nichteinhaltung der Vorgaben auf, werden wir euch darauf hinweisen, so dass ihr selbst die Möglichkeit habt einen anderen, den Regeln entsprechenden Avatar zu wählen. Handelt ihr nicht, wird der Avatar ohne weitere Ankündigung entfernt.

      Dies geschieht nicht, weil wir euch ärgern wollen, sondern einfach zum Schutz aller.


      1. Avatare mit Blut sind verboten

      2. Avatare mit Selbstverletzungen, Rasierklingen, Messern sind verboten

      3. Avatare, die das Thema Suizid und Gewalt behandeln sind verboten.

      4. Avatare zum Thema Magersucht und Bulimie sind verboten.

      5. Avatare mit in Deutschland verbotenen Symbolen sind verboten.

      6. Avatare, die geeignet sind, bestimmte Volksgruppen zu diskriminieren sind verboten.

      7. Avatare, die prominente Persönlichkeiten oder fiktive Figuren, die dem Urheberrecht unterliegen (z.B. Comicfiguren), darstellen, sind verboten.


    10. 10. Signatur-Regeln

      Grundsätzlich sind Signaturen erlaubt, so lange sie nicht gegen die geltenden Forenregeln verstoßen und nicht zu viel Platz einnehmen. Für Bilder in Signaturen gelten die gleichen Regeln wie für Avatare. Auszüge aus Songtexten und andere Verstöße gegen das Urheberrecht sind ebenfalls verboten.


    11. 11. Private Nachrichten

      Private Nachrichten dürfen nicht dafür missbraucht werden um andere User zu beleidigen oder öffentlich bloß zu stellen.

      Das Veröffentlichen einer privaten Nachricht ohne Einverständnis des Absenders ist verboten.


    12. 12. Verwarnung/Sperrung

      Das Team besitzt das Recht, unter Angabe von Gründen Mitglieder zu verwarnen und Sanktionen bis hin zur Sperrung des Accounts zu verhängen.


    13. 13. Allgemeines zum Forum

      Das Forum ersetzt weder professionelle Hilfe noch ist es ein Ersatz für eine professionelle Beratungsstelle. Es soll lediglich dem Austausch von Betroffenen und/oder deren Angehörigen und Freunden dienen.

      Die im Forum tätigen Psychologen, psychologischen Berater und medizinischen Berater ersetzen keine Therapeuten und keinen Arztbesuch. Ihre Anregungen und Hinweise dienen als Anregung für ein Gespräch mit dem behandelnden Facharzt oder Therapeuten.


    14. 14. Datenschutz

      Bei der Registrierung im Forum sowie der Nutzung des Forums (Erstellung von Themen und Beiträgen) werden IP-Adressen gespeichert. Für Teammitglieder sind die IP-Adressen aller Nutzer des Forums einsehbar.

      Im Forum hinterlegte und registrierte Daten (IP-Adressen, E-mail Adressen und weitere persönliche Angaben) können zum Zwecke der Strafverfolgung, bei Suizidankündigungen oder Verstößen gegen geltendes Recht an die zuständigen Behörden weitergegeben werden. Der Forenbetreiber hat das Recht, IP-Adressen und Personen von der Nutzung des Forums auszuschließen.


    15. 15. Einverständniserklärung

      Diesen Boardregeln und Nutzungsbedingungen wird mit Registrierung im Forum und Nutzung des Forums ausnahmslos zugestimmt.


    16. 16. Das Team

      Wir versuchen alles so objektiv und so gerecht wie möglich zu betrachten und entsprechend zu handeln.

      Streitigkeiten und Meinungsverschiedenheiten sind normal und gehören dazu, doch vergesst bitte nicht, dass wir Entscheidungen im Interesse der Allgemeinheit bzw. manchmal auch der Mehrheit treffen müssen. Das wir es dabei nicht jedem von euch recht machen können ist nur logisch.

      Wir sind immer zu Gesprächen bereit und haben ein offenes Ohr für positive als auch negative Kritik.


    17. 17. Sonderregelungen für das Team

      Folgende Regelungen gelten für das Forenteam:


      1. 17.1. Beitragsänderungen

        Wenn ein Teammitglied Änderungen an einem Beitrag eines Users vornimmt, so müssen diese kenntlich gemacht werden, damit auch der Grund später noch nachvollziehbar ist.


      2. 17.2. Regeleinhaltung

        Teammitglieder können ebenfalls ihren Posten verlieren, wenn sie sich nicht an die Regeln des Forums halten. Die Entscheidung darüber liegt allein beim Betreiber des Forums oder bei einem vorher bekannt gegebenen Stellvertreter.

        Für Teammitglieder gelten ohne Ausnahme die gleichen Regeln wie für alle Nutzer des Forums.


      3. 17.3. Neutralität

        Teammitglieder haben in jedem Fall ihre Neutralität zu wahren. Sollte dennoch einmal eine persönliche Meinung in einer Diskussion gepostet werden, dann ist dies entsprechend als „persönliche Meinung“ zu kennzeichnen.


      4. 17.4. Verschwiegenheit

        Teammitglieder sind zur Verschwiegenheit verpflichtet. Informationen, die andere User an sie herantragen, werden auf Wunsch vertraulich behandelt, solange dies keinen Verstoß gegen die Forenregeln darstellt.


    18. 18. Eigentumsverhältnisse

      Das Eigentum an www.seelenwelten.de und seelenwelten.net liegt bei M. Brandt (Valerian).

      Die letztendliche Entscheidungsgewalt über sämtliche administrative Operationen liegen bei den Administratoren und der Forenleitung. Bei direkten Fragen zur Administration des Forums, wendet euch bitte an eines der Teammitglieder.

      Die Registrierung und Benutzung dieses Forums ist völlig kostenlos. Das Forum beruht auf einer privaten Initiative. Die Betreiber erzielen damit keine Gewinne und verfolgen keine kommerziellen Interessen.

      Obwohl die Administratoren und Moderatoren von Seelenwelten versuchen, alle unerwünschten Beiträge/Nachrichten von diesem Forum fernzuhalten, ist es unmöglich, alle Beiträge/Nachrichten zu überprüfen. Alle Beiträge/Nachrichten drücken die Ansichten des Autors aus und nicht die der Eigentümer und Betreiber von seelenwelten.de und seelenwelten.net


    19. 19. Regeländerungen

      Änderungen dieser Regeln behalten wir uns vor. Die Nutzer des Forums werden über Regeländerungen informiert und stimmen diesen durch die Nutzung des Forums zu.


(Letzte Änderung: 2. März 2016, 16:44)